Wenn Sie zum ersten Mal beginnen, ist der verfügbare Speicherplatz ziemlich begrenzt – Sie können sich nicht weiter bewegen als der Block, auf dem Sie laichen. Für jede Minecraft-Errungenschaft, die Sie verdienen, erhöht sich die Weltgrenze in jeder Richtung um einen Block. Wenn sich eure gefangene Welt langsam ausdehnt, erhältt ihr Zugang zu neuen Ressourcen, speziellen Bereichen und Belohnungen. . Sie erhalten eine ständige Nachtsicht, da dies eine Funktion ist, die für die Macher der Karte bestimmt ist. Um zur Normalität zurückzukehren, geben Sie Folgendes in den Chat ein: Sie fallen in diesen unberührten verschneiten Wald, mit nur einer fichte in der Nähe, um sich auf Ihr neues Abenteuer vorzubereiten. Um Sie herum ist die Weltgrenze – eine undurchdringliche Wand, die Sie daran hindert, den Block zu verlassen, auf dem Sie stehen. Für jede Minecraft-Errungenschaft, die Du verdienst, wird die Weltgrenze größer. Nur apre deiner Reichweite sind einige Versorgungstruhen gefüllt mit allem, was du brauchst, um mit dem Bergbau nach unten in die Welt zu beginnen. Dies ist für die Minecraft-Veteranen und Profis da draußen. Als optionale Möglichkeit, das Spiel schwieriger zu machen, wurden Ultra Mobs direkt in Captive Minecraft IV eingebaut.

Dies wird alle Creepers, Zombies, Skelette und Spinnen, die in der Welt laichen, viel schwieriger zu bewältigen. Creepers werden explodieren, nachdem sie Schaden erhalten haben, Zombies erhalten Supergeschwindigkeit, Skelette sind mit viel mächtigeren Bögen ausgestattet, und Spinnen beschwören Höhlenspinnen, wenn sie getötet werden. Empfohlen nur, wenn du nach einer zusätzlichen Herausforderung bist – nicht für neue Spieler! Minecraft Realms ist ein Online-Multiplayer-Server vorausgesetzt, meine Mojang selbst. Es ist der einfachste Weg, um mit Ihren Freunden online zu spielen, weil Mojang kümmert sich um alle Server-Setup für Sie. Sie können sich auch für eine kostenlose Testversion anschließen. Wenn Sie Minecraft Realms nicht haben, können Sie immer noch Captive Minecraft IV spielen: Sie haben entweder den Captive Minecraft IV Weltnamen in server.properties falsch geschrieben, oder Sie haben den falschen Weltspeicherordner auf Ihren Server verschoben. Lesen Sie in diesem Fall den vorherigen Tipps zur Fehlerbehebung. Es wird dringend empfohlen, dass Sie das Spiel im Überlebensmodus spielen, da sonst bestimmte Ereignisse nicht ausgelöst werden. Um jedoch Ihren Spielmodus ändern zu können, geben Sie einfach Folgendes in den Chat ein: Sie starten in einer nach der anderen Barriere und alle paar Sekunden wird es einen Block größer. Um Ultra Mobs zu aktivieren, geben Sie Folgendes in den Chat ein: Captive Minecraft ist ein neuer Überlebensspieltyp, der dich an einer Weltgrenze gefangen hält – eine undurchdringliche Wand, die dich daran hindert, die Welt um dich herum zu erkunden.

Sie haben wahrscheinlich nicht den richtigen Ordner in Ihrem Speicherordner abgelegt. Kehren Sie zum Ordner « Captive Minecraft IV Install Files » zurück, den Sie heruntergeladen haben, und schauen Sie hinein. Der richtige Weltspeicherordner heißt `Captive Minecraft IV – Winter Realm` – verschieben Sie dies in Ihren Speicherordner. . Wenn Sie also auf der Suche nach einem lustigen Abenteuer sind, um allein oder mit Freunden zu haben – auch wenn Sie relativ neu bei Minecraft sind – dann ist Captive Minecraft: Winter Realm die Karte für Sie. Verdiene diese Erfolge, mache das Beste aus deiner eingeschränkten Welt und schau, ob du das Spiel beenden kannst! . . . Wenn Ihr Computer den Raum der Monumente (grafische Störungen oder extreme Verzögerung) nicht verarbeiten kann, geben Sie Folgendes in den Chat ein, um die Monumente wieder in altmodische Monumente aus Captive II und III umzuwandeln: Sie können Einzelspieler oder mit Ihren Freunden auf einem Server spielen. Verdienen Sie diese Erfolge, machen Sie das Beste aus Ihrem eingeschränkten neuen Zuhause, und sehen Sie, ob Sie das Spiel beenden können! Sie können Ultra Mobs erneut deaktivieren, indem Sie denselben Befehl eingeben, aber die 1 durch 0 ersetzen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Karte mit Minecraft 1.11 oder höher spielen. Wenn Sie einen Multiplayer-Server ausführen, stellen Sie sicher, dass Die Befehlsblöcke auf « in server.properties » festgelegt sind.